Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 20 August 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
09 Juni 2022, 18:26

Belarus und China bekräftigen gegenseitige strategische Unterstützung bei der UNO

MINSK, 9. Juni (BelTA) – Der stellvertretende belarussische Außenminister Juri Ambrasewitsch hat sich am 9. Juni mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Volksrepublik China in Belarus Xie Xiaoyong getroffen. Das teilte das belarussische Außenministerium mit.

„Der stellvertretende Minister und der chinesische Botschafter tauschten sich über die Zusammenarbeit zwischen Belarus und China bei der UNO und in anderen internationalen Organisationen aus. Sie stellten fest, dass die beiden Staaten ähnliche Ansätze in Bezug auf eine Vielzahl von problematischen Fragen der internationalen Agenda haben, und bestätigten die gegenseitige strategische Unterstützung bei der UNO“, hieß es aus der Mitteilung.

Die Gesprächspartner begrüßten eine enge Zusammenarbeit zwischen Belarus und China im Bereich der Menschenrechte auf multilateraler und bilateraler Ebene, die auf den Grundsätzen der Nichteinmischung in innere Angelegenheiten und der Anerkennung des Rechts jeder Nation auf Selbstbestimmung beruht.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus