Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 27 November 2022
Minsk -2°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
16 September 2022, 12:19

Belarus und China schließen strategische Allwetter- und Allround-Partnerschaft

SAMARKAND, 16. September (BelTA) – Die Republik Belarus und die Volksrepublik China haben ihre Beziehungen auf die Ebene der strategischen Allwetter- und Allroundpartnerschaft angehoben. Eine entsprechende gemeinsame Erklärung wurde in Samarkand verabschiedet.

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko und der Präsident der Volksrepublik China Xi Jinping haben sich am 15. September 2022 in der Stadt Samarkand (Usbekistan) während der 22. Sitzung des SOZ-Rates der Staatschefs getroffen, heißt es im Dokument.

„Die Staatsoberhäupter führten einen offenen und eingehenden Meinungsaustausch und verständigten sich über eine Vielzahl von Fragen der chinesisch-belarussischen Beziehungen sowie über internationale und regionale Themen von beiderseitigem Interesse“, heißt es in der gemeinsamen Erklärung. „Die Staats- und Regierungschefs würdigen die Errungenschaften, die in den dreißig Jahren der Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und der Republik Belarus in allen Bereichen der Zusammenarbeit erzielt wurden.“

Das Dokument erwähnt das gemeinsame Bestreben nach einem höheren Niveau der bilateralen Beziehungen, den beispielhaften Charakter und die große Bedeutung der belarussisch-chinesischen Beziehungen sowie das Interesse an der Förderung der weiteren Zusammenarbeit auf breitester Basis.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus