Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 30 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
04 Oktober 2022, 09:42

Belarus und Chongqing erörterten Aussichten für Ausbau zwischenregionaler Zusammenarbeit

MINSK, 03. Oktober (BelTA) - Der belarussische Generalkonsul in Chongqing, Dmitri Jemeljanow, traf sich mit Li Minquan, stellvertretender Leiter des Amtes für auswärtige Angelegenheiten der Volksregierung von Chongqing, teilt man im belarussischen Generalkonsulat mit.

Während des Treffens erörterten die Parteien die wichtigsten Bereiche der Zusammenarbeit zwischen unserem Land und Chongqing im Rahmen der von den Staatschefs von Belarus und China verabschiedeten gemeinsamen Erklärung über die Aufwertung der bilateralen Beziehungen zu einer "strategischen Allwetter- und Allround-Partnerschaft" sowie die in der Erklärung erwähnten Aussichten für interregionale Beziehungen.

Belarus und China haben im September 2022 eine gemeinsame Erklärung über den Aufbau einer strategischen Allwetter- und Allround-Partnerschaft verabschiedet. Die Erklärung enthält die wichtigsten Bereiche der bilateralen Kontakte zwischen der Republik Belarus und der Volksrepublik China, die gemeinsamen Errungenschaften in der 30-jährigen Geschichte der diplomatischen Beziehungen und skizziert die Wege zum Aufbau einer beidseitig vorteilhaften Zusammenarbeit.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus