Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
02 Juni 2020, 18:30

Belarus und Deutschland führen Konsultationen über Zusammenarbeit in Politik und Wirtschaft durch

Oleg Krawtschenko. Foto des Außenministeriums
Oleg Krawtschenko. Foto des Außenministeriums

MINSK, 2. Juni (BelTA) – Belarus und Deutschland haben Sitzung der strategischen Beratungsgruppe in Form einer Videokonferenz durchgeführt. Das gab der Pressedienst des Außenministeriums bekannt.

Die Sitzung fand unter Vorsitz des stellvertretenden Außenministers von Belarus Oleg Krawtschenko und des Beauftragten für Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland Herr Michael Siebert statt.

Während der Videokonferenz tauschten die Seiten die Meinungen über mögliche Erweiterung der Zusammenarbeit und Aussichten in Politik, Sicherheit, Wirtschaft, Energie, Digitalisierung, Ökologie und nachhaltiger Entwicklung unter anderem im Kontext der Corona-Pandemie aus.

Die strategische Beratungsgruppe Belarus-Deutschland wurde laut Vereinbarungen zwischen Außenministerien eingerichtet. Ihr gehören die Vertreter der Regierungs-, Parlaments-, Wirtschafts-, Wissenschafts- und öffentlicher Kreise beider Staaten an. Die erste Sitzung fand am 12. Februar in Berlin statt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus