Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 10 Juli 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
29 Juni 2020, 19:51

Belarus und Kolumbien können in Kürze ein Abkommen über visafreie Reisen unterzeichnen

Nikolai Owsjanko.
Nikolai Owsjanko.

MINSK, 29. Juni (BelTA) – Das Abkommen zwischen Belarus und Kolumbien über den visafreien Reiseverkehr könnte bald unterzeichnet werden. Das sagte Botschafter der Republik Belarus in Ecuador, Kolumbien, Nicaragua und Panama, Nikolai Owsjanko, bei der Eröffnung des internationalen Online-Kurses.

Der Botschafter sagte, dass die beiden Seiten einen Entwurf für ein bilaterales Abkommen über die Abschaffung von Visa zwischen Belarus und Kolumbien vorbereiten. Dabei wird das Abkommen für Inhaber der Bürgerpässe gelten.

Nikolai Owsjanko machte darauf aufmerksam, dass es nur eine Frage gibt, auf die sich belarussische und kolumbianische Diplomaten einigen müssen. „Wir hoffen, dass visafreie Reisen ganz bald Realität werden“, sagte er.

Nach Ansicht des Diplomaten hätten Belarus und Kolumbien gute Aussichten, die Zusammenarbeit in den Bereichen Gerätebau, Öl- und Chemieindustrie, Pharmaindustrie, Transport und Logistik auszubauen. Für Belarus sei Kolumbien die Tür nach Lateinamerika, insbesondere zur Pazifischen Allianz. Nikolai Owsjanko bedankte sich bei Bogita dafür, dass Belarus bei der Pazifischen Allianz einen Beobachterstatus erlangen hat.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus