Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
23 Februar 2024, 18:21

Belarus und Simbabwe wollen gemeinsam Märkte im südlichen Afrika erschließen 

MINSK, 23. Februar (BelTA) - Belarus und Simbabwe wollen gemeinsam die Märkte der Länder des südlichen Afrikas erschließen. Dies erklärte der belarussische Außenminister Sergej Alejnik während seines Besuchs in Simbabwe.

"Wir haben die Möglichkeit einer gemeinsamen Zusammenarbeit mit Drittländern des südlichen Afrikas, vor allem Mosambik und Botswana, besprochen. Wir kamen überein, die erfolgreichen Ergebnisse unserer Zusammenarbeit im Bereich der landwirtschaftlichen Mechanisierung, der Entwicklung landwirtschaftlicher Technologien, der Bildung und des Gesundheitswesens zu vervielfachen und diese Bereiche in Zusammenarbeit mit Mosambik und Botswana gemeinsam zu fördern", sagte Sergej Alejnik.

Nach Angaben des Ministers befindet sich die Zusammenarbeit zwischen Belarus und Simbabwe in einem Aufwärtstrend. Die Länder haben neue Projekte für die Umsetzung skizziert. Dazu gehören die gemeinsame Montage von belarussischen Bussen, die Zusammenarbeit in der Gasindustrie und die Lieferung von belarussischen Milchprodukten und Babynahrung nach Simbabwe.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus