Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 1 Februar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
30 November 2022, 11:48

Botschafter: Belarus ist für Palästina ein freundliches Land

Ahmed Mohammed Almadbukh
Ahmed Mohammed Almadbukh

MINSK, 30. November (BelTA) – Belarus ist ein befreundetes Land für Palästina, sagte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter des Staates Palästina in der Republik Belarus Ahmed Mohammed Almadbukh bei einem Treffen mit dem Sprecher des Repräsentantenhauses, Wladimir Andrejtschenko.

"In Belarus habe ich alle Vollmachten, um unsere Beziehungen nicht nur in politischer Hinsicht, sondern auch in anderen Lebensbereichen auszubauen", sagte Ahmed Mohammed Almadbukh. „Sie haben über Medizin gesprochen. In diesem Jahr ist die Zahl unserer Studierenden in Belarus gestiegen. Auch im Gesundheitswesen sind wir an einer Zusammenarbeit interessiert. Ich habe mit Ihrem Gesundheitsministerium Kontakt aufgenommen, und es besteht Interesse an einem Erfahrungsaustausch und einer Zusammenarbeit zwischen unseren Ministerien, medizinischen Einrichtungen und Ärzten. Wir können einander in dieser Hinsicht helfen. Wir sind auch daran interessiert, dass Bauunternehmen aus Belarus zu uns kommen und sich am Bau von Einrichtungen beteiligen können.

Dem Botschafter zufolge ist Belarus ein freundliches Land für Palästina. "Wir schätzen die guten Beziehungen zwischen unseren Ländern", sagte er.

"Was die Zusammenarbeit zwischen den Parlamenten anbetrifft, so möchte ich bitten, einen interparlamentarischen Ausschuss und eine entsprechende Freundschaftsgruppe zwischen Palästina und Belarus zu gründen. Diese Gruppen und Ausschüsse können miteinander kooperieren und zum Ausbau der Beziehungen beitragen", fügte Ahmed Mohammed Almadbouh hinzu. „Was die Zusammenarbeit zwischen Universitäten angeht, so wurde der Austausch von Erfahrungen, Professoren und Studenten gefordert. Medizinische Universitäten in Belarus sind in unserem Land sehr beliebt, und die Zahl der Studenten, die hier studieren möchten, steigt von Jahr zu Jahr. Die Absolventen, die zu uns zurück kommen, sind qualifizierte Ärzte und Fachleute", sagte Alexander Lukaschenko.

Beim Treffen werden der Stand und die Aussichten der belarussisch-palästinensischen interparlamentarischen Zusammenarbeit sowie andere aktuelle Fragen der bilateralen Zusammenarbeit erörtert.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus