Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
16 November 2022, 14:29

Botschafter: Sudan ist alter Freund von Belarus in Afrika

Mohamed Omer Musa Ali
Mohamed Omer Musa Ali

MINSK, 16. November (BelTA) — Der Sudan ist ein alter Freund von Belarus in Afrika, erklärte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter von Sudan in Belarus Mohamed Omer Musa Ali bei seinem Treffen mit Vorsitzendem des Repräsentantenhauses Wladimir Andrejtschenko.

"Ich freue mich, mit Ihnen zusammenzutreffen. Ich habe mich sehr gefreut, an der Eröffnung der neunten Sitzung des Repräsentantenhauses teilzunehmen. Es war sehr angenehm für mich, viele Informationen über die Republik Belarus zu erfahren. Ich habe mich sehr über das Treffen im Außenministerium gefreut. Und ich fühlte mich wie zu Hause, als wir über die Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern sprachen. Wir haben Fahrpläne erstellt", sagte Mohammed Omer Musa Ali.

Der Sudan sei ein alter Freund von Belarus in Afrika, betonte der Botschafter. "Wir haben viele Nachbarn. Das bietet mehr Möglichkeiten zur Erschließung neuer Märkte", fügte er hinzu. „Die Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern entwickelt sich gut, aber wir müssen nicht aufhören. Wir werden mit den zwischenstaatlichen Kommissionen beginnen, die eingerichtet werden, um alle Vereinbarungen umzusetzen.“

Es wird erwartet, dass die Parteien während des Treffens die Entwicklung der interparlamentarischen Kontakte, die Zusammenarbeit zwischen den Parlamenten beider Länder auf internationalen Plattformen, die Förderung einer vertieften belarussisch-sudanesischen Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Wirtschaft und humanitäre Hilfe sowie die Umsetzung der während des Besuchs des Vorsitzenden des Repräsentantenhauses zum Sudan 2017 getroffenen Vereinbarungen erörtern werden.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus