Projekte
Services
Staatsorgane
Donnerstag, 4 März 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
15 Februar 2021, 17:50

Cui Qiming: AVV stellt eine wichtige Plattform für Teilnahme des Volkes am politischen Leben des Landes dar

Cui Qiming. Archivfoto
Cui Qiming. Archivfoto

MINSK, 15. Februar (BelTA) – Die Allbelarussische Volksversammlung stellt eine wichtige Plattform für Teilnahme des belarussischen Volkes am politischen Leben des Landes dar. Diesen Standpunkt äußerte der chinesische Botschafter in Belarus, Sekretär des Parteikomitees der Diplomatischen Akademie der Volksrepublik China Cui Qiming in seiner Botschaft an die Teilnehmer der Versammlung. Das gab die Botschaft unseres Landes in Beijing bekannt. „2016 nahm ich als Leiter der chinesischen diplomatischen Vertretung in Belarus an der 5. Allbelarussischen Volksversammlung teil und hielt eine Rede. Ich war beeindruckt, dass die Vertreter aller Bevölkerungsschichten zusammengekommen sind, um weiteren Entwicklungskurs zu besprechen. Ich bin am Erfolg der 6. Versammlung überzeugt, die den Kurs für wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Landes für die nächsten fünf Jahre bestimmt“, sagte Cui Qiming.

„Zurzeit wird die allseitige strategische Partnerschaft zwischen China und Belarus ständig vertieft. Sie fußt auf einer offenen und ehrlichen Zusammenarbeit. Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Völkern werden ausgebaut. Die Länder bekämpfen gemeinsam die Corona-Pandemie. Kürzlich fand ein Telefongespräch zwischen dem chinesischen Staatschef Xi Jinping und dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko statt. Sie besprachen gemeinsamen Entwicklungsplan zwischen Belarus und China. Wir sind bereit, zusammen mit der belarussischen Seite die Vereinbarungen der Staatschefs zu verwirklichen, gegenseitige Verständigung zu verbessern, traditionelle Freundschaft zu stärken, um einen Beitrag zur weiteren Entwicklung der chinesisch-belarussischen Beziehungen zu leisten“, unterstich Cui Qiming. Als ich als chinesischer Botschafter in Minsk arbeitete, knüpfte ich freundschaftliche Kontakte mit vielen Belarussen an. Ich erinnere mich oft an meinen Aufenthalt in Belarus. Anlässlich des wichtigsten traditionellen Festes in China des Chinesischen Neujahres möchte ich meinen alten Freunden und dem ganzen belarussischen Volk zu diesem Fest gratulieren“, sagte der Diplomat.

Der Generalsekretär der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit Wladimir Norow begrüßte auch die Durchführung des wichtigen Forums in Minsk. „Erstmals fand die Allbelarussische Volksversammlung im Oktober 1996 auf Initiative des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko statt und wurde seit dem Zeitpunkt zu einem beachtlichen Faktor im Leben des Staates. Diese einzigartige Form des Volksdialogs ermöglicht es, die wichtigsten Entwicklungsrichtungen des Landes zu bestimmen, strategische Ziele und Aufgaben auszuarbeiten. Ich hebe hervor, dass die von Teilnehmern der Versammlung besprochenen Fragen von einem großangelegten öffentlichen Dialog, Bereitschaft von Belarus zu grundlegenden Reformen zeugen, die den modernen Tendenzen entsprechen“.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus