Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 April 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
10 Januar 2024, 18:34

Das belarussische Außenministerium gab eine Erklärung zur Situation in Ecuador ab

MINSK, 10. Januar, (BelTA) - Die belarussische Seite hat ihre feste Unterstützung für die Regierung Ecuadors bei der Wiederherstellung der Verfassungsordnung im Land ausgedrückt. Dies erklärte der Sprecher des belarussischen Außenministeriums Anatolij Glas.

"Belarus befürwortet die Prinzipien der strikten Einhaltung von Recht und Ordnung. Wir glauben, dass ihre Verletzung immer zu katastrophalen Folgen, Zerstörung und Tragödien führt. Dies ist die konsequente Haltung unseres Landes. In diesem Zusammenhang bringen wir unsere feste Unterstützung für die Regierung der Republik Ecuador bei der Wiederherstellung der Verfassungsordnung in ihrem Land zum Ausdruck und unterstützen die rechtlichen Bemühungen der staatlichen Behörden, die darauf abzielen, die derzeitige kritische Situation so schnell wie möglich zu überwinden und Frieden und Ruhe sowohl auf den Straßen Ecuadors als auch in der ecuadorianischen Gesellschaft insgesamt wiederherzustellen", sagte Anatolij Glas.

Das Außenministerium wies die belarussischen Bürger, die sich derzeit in Ecuador aufhalten, auf die Notwendigkeit hin, die Empfehlungen der örtlichen Behörden strikt zu befolgen. Die nächstgelegene belarussische diplomatische Vertretung befindet sich in Kolumbien. Telefonnummer: +57 (314) 211-7551.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus