Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 12 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +24°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
06 Juli 2022, 11:38

Davide Rossi: Meinung über Belarus im Westen ist falsch und wird dank der NATO gebildet

MINSK, 06. Juli (BelTA) - Die Meinung über Belarus im Westen ist falsch und wird dank der NATO gebildet, sagte Davide Rossi, Vorsitzender der Kontrollkommission der Kommunistischen Partei der Schweiz gegenüber Reportern.

"Ich war bereits 2013 in Belarus. Die Meinung über Belarus im Westen ist falsch und bildet sich dank der NATO heraus. Nicht die ganze Welt denkt so, nur 30-40 Länder im Westen betrachten Belarus und Russland als Monster und Aggressor. Und die übrigen 160 Länder, angefangen mit China und Brasilien, teilen diese Meinung nicht. Und da dort mehr Menschen leben, ist die Mehrheit nicht dafür. Ich bin sicher, dass diese falsche Meinung mit der Zeit aus dem Bewusstsein der Europäer verschwindet, sie werden nüchtern betrachten, was jetzt vor sich geht", sagte Davide Rossi.

Der Experte ist zuversichtlich, dass eines Tages Frieden herrschen wird. "Leider sind die Länder, die die NATO unterstützen, noch nicht bereit, Friedensgespräche zu führen. Das heißt, sie haben nicht die Politik, an den Verhandlungstisch zu kommen, sondern wollen nur weiterhin Waffen an die Ukraine liefern. Wir befinden uns also in einer sehr schwierigen Situation, da dieser bewaffnete Konflikt auf andere Länder und Kontinente übergreifen kann. Ich hoffe, dass Ihr Volk, meine Parteigenossen und alle, die uns unterstützen, einen großen Beitrag zum Frieden leisten können", fügte er hinzu.

Die Mitglieder des ständigen Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Repräsentatenhauses treffen sich heute mit Davide Rossi, Vorsitzender der Kontrollkommission der Kommunistischen Partei der Schweiz. Der Besuch des Professors fällt zeitlich mit seiner Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag der Republik Belarus zusammen. Darüber hinaus sind Besuche zu den belarussischen Staatsbehörden und ein Treffen mit der Führung der Kommunistischen Partei von Belarus geplant, um den belarussisch-schweizerischen Dialog auszubauen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus