Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

EAWU-Premiers versammeln sich am 31. Januar in Almaty

Politik 28.01.2020 | 14:31
Archivfoto
Archivfoto

MOSKAU, 28. Januar (BelTA) - Die Sitzung des Eurasischen Regierungsrates findet am 31. Januar im Almaty (Kasachstan) statt. Das gab der Pressedienst der russischen Regierung bekannt.

„Auf der Agenda stehen aktuelle Probleme der Eurasischen Wirtschaftsunion, weiteren Verbesserung der Rechtsbasis. Im Fokus sind die Beseitigung von Hindernissen auf dem EAWU-Binnenmarkt, Integration der nationalen Informationssysteme, Zusammenarbeit bei der Zollregelung und Bildung der gemeinsamen Unionsmärkte“, hieß es aus dem Pressedienst.

Man will auch die Initiativen zum Einsatz nationaler Währung im eurasischen Raum und Verbesserung von Schutzmaßnahmen mit der Berücksichtigung der internationalen Praxen und Erfahrungen multilateraler Integrationsstrukturen besprechen.

Während der Sitzung des Eurasischen Regierungsrates in Almaty wird das Forum „Digitalzukunft der globalen Wirtschaft“ durchgeführt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk