Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 3 Februar 2023
Minsk -5°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
08 November 2022, 11:22

Generalstabschefs von OVKS-Ländern werden Entwicklung militärischer Zusammenarbeit erörtern

MOSKAU, 08. November (BelTA) - Der Militärausschuss für die Entwicklung der militärischen Zusammenarbeit der OVKS-Mitgliedstaaten wird am 10. November per Videokonferenz tagen, teilt der Pressesprecher des OVKS-Stabes Wladislaw Schtschegrikowitsch gegenüber BELTA mit.

"Es wird die Erörterung der folgenden Agenda erwartet: die Herausforderungen und Bedrohungen für die militärische Sicherheit im OVKS-Raum, die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung, die Entwicklung der friedenserhaltenden OVKS-Kapazitäten einschließlich ihrer Beteiligung an den friedenserhaltenden Aktivitäten der Vereinten Nationen, die Verbesserung der Organisation und Bereitstellung von internationalen Flügen der staatlichen (militärischen) Luftfahrt der OVKS-Mitgliedstaaten und andere aktuelle Themen", wies der Pressesprecher hin.

Die Veranstaltung wird vom Armeegeneral Walerij Gerassimow, Vorsitzender des OVKS-Militärausschusses, Chef des Generalstabs der russischen Streitkräfte, Erster Stellvertretender Verteidigungsminister der Russischen Föderation, geleitet. Die Stabschefs der Streitkräfte von Belarus, Armenien, Kasachstan, Kirgistan und Tadschikistan, Generaloberst Anatoli Sidorow, Chef des OVKS-Stabs, und der stellvertretende OVKS-Generalsekretär Tachir Chajrullojew, werden ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus