Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 27 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
25 September 2020, 13:36

Golowtschenko: Gebiet Leningrad kann zu Top 5 Handelspartnern von Belarus unter russischen Regionen gehören

Roman Golowtschenko
Roman Golowtschenko

MINSK, 25. September (BelTA) - Das Gebiet Leningrad kann zu Top 5 Handelspartnern von Belarus unter russischen Regionen nach Warenumsatz gehören. Das teilte der belarussische Premier Roman Golowtschenko beim Treffen mit dem Gouverneur des Gebiets Leningrad Russlands Alexander Drosdenko mit.

„Das Gebiet Leningrad ist bewährter zuverlässiger Partner, der elften Platz nach Warenumsatz gemäß Statistik belegt. Ich denke, dass wir uns um den 5. Rang bemühen müssen. Das würde dem vorhandenen Potenzial entsprechen“, betonte Roman Golowtschenko.

Der Warenumsatz zwischen Belarus und Gebiet Leningrad betrug 2019 ca. $600 Mio. „In diesem Jahr ließ er leider aus erklärbaren Gründen nach. Innerhalb von sechs Monaten erzielte der Warenumsatz ca. $280 Mio. Das ist eine Senkung um 8%“, sagte der Premier.

Roman Golowtschenko schlug vor, das Kooperationsprogramm zwischen Belarus und dem Gebiet Leningrad zu aktualisieren, klare und bestimmte Aufgaben zu stellen.

Der Premier denkt, dass die Unterstützung Russlands für Belarus angesichts des westlichen Drucks wichtig ist. „Nach den Präsidentschaftswahlen spürten wir einen präzedenzlosen Druck auf unsere Republik seitens Westens. Die Intensität ist nachgelassen. Trotzdem versucht man, sich in unsere Angelegenheiten einzumischen, um die Situation ins Wanken zu bringen und die entsprechenden Resultate durchzusetzen, die der Wahl des Volkes widersprechen. Für uns ist natürlich die freundliche Unterstützung seitens unseren nächsten Alliierten – der Russischen Föderation ausschlaggebend. Das schätzen wir“, erklärte Roman Golowtschenko.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus