Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 27 November 2022
Minsk -2°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
19 September 2022, 11:00

Golowtschenko ist am 20.-22. September in Ufa und Kasan zu Arbeitsbesuch

Roman Golowtschenko
Roman Golowtschenko

MINSK, 19. September (BelTA) - Die Zusammenarbeit mit Russland ist für Belarus heute von besonderer Bedeutung für die Steigerung und Neuausrichtung der Exporte, erklärte der belarussische Premierminister Roman Golowtschenko.

Vom 20. bis 22. September wird die Regierungsdelegation unter der Leitung des Premierministers Ufa und Kasan besuchen. Wie man beim Pressedienstes der Regierung hingewiesen hat, ist das Programm des Besuchs reich an Geschäftstreffen und inhaltlichen Gesprächen in den Betrieben.

"Die Zusammenarbeit mit Russland ist für uns vor allem im Hinblick auf die Steigerung der belarussischen Exporte und deren Neuausrichtung auf den russischen Markt von besonderer Bedeutung. Wir arbeiten mit den russischen Regionen planvoll zusammen. Ende letzten Jahres besuchte das Oberhaupt von Baschkortostan Belarus und die belarussische Delegation besuchte Tatarstan. Wir müssen diesen Schwung beibehalten, die Umsetzung der Vereinbarungen regelmäßig überwachen und nach neuen Nischen für die Zusammenarbeit suchen", sagte Roman Golowtschenko.

"Das Ziel ist klar: Es handelt sich um konkrete neue Vereinbarungen, um die Lieferungen belarussischer Waren in diese Regionen und die Lieferungen aus Baschkortostan und Tatarstan zu erhöhen, was für das stabile Funktionieren unserer Industrie notwendig ist", fügte der Premierminister hinzu und wies auf die maximal praktische Ausrichtung aller Treffen und Verhandlungen hin.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus