Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 16 August 2022
Minsk +21°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
24 Juni 2022, 18:31

Gouverneur von St. Petersburg trifft Alexander Lukaschenko

SANKT PETERSBURG, 24. Juni (BelTA) – Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko ist heute in Sankt Petersburg eingetroffen. Er wurde vom Gouverneur der nördlichen Hauptstadt Russlands, Alexander Beglow, empfangen.

Beglow sprach Alexander Lukaschenko und dem gesamten belarussischen Volk einen großen Dank für die Bemühungen aus, die historische Erinnerung an den Großen Vaterländischen Krieg zu pflegen und zu verteidigen.

Der Gouverneur erinnerte daran, dass in Belarus und Russland am 22. Juni, dem Tag des Volksgedenkens und der Trauer, aller Opfer des Großen Vaterländischen Krieges gedacht wurde.

„Ich möchte Ihnen im Namen der Bürger unserer Stadt und aller Russen für den Schutz der historischen Erinnerung und für die Verteidigung unserer gemeinsamen Geschichte danken. Unsere Großväter, Urgroßväter, Väter und Mütter haben in jenem Krieg gemeinsam gekämpft und einen gemeinsamen Sieg errungen“, sagte Alexander Beglow dem belarussischen Staatschef.

Der Gouverneur machte im Gespräch mit Lukaschenko darauf aufmerksam, dass er das Potential und die Kompetenz der belarussischen Industrie hoch einschätze. Belarussische Waren sind auf den Weltmärkten wettbewerbsfähig.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie in Bezug auf Industrie und Medizin eine richtige Politik betreiben“, sagte Beglow. „Sie haben nicht nur eine fortgeschrittene Industrie, sondern auch neue Kompetenzen. Dank diesen Kompetenzen ist Belarus auf globalen Märkten wettbewerbsfähig. Wir kaufen in Belarus viel ein und freuen uns auf unsere industriellen Kooperationsbeziehungen.“

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus