Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 16 Juni 2021
Minsk heiter +17°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
11 Juni 2021, 16:57

Kommunisten Griechenlands, Ungarns und Frankreichs solidarisieren sich mit Belarus

MINSK, 11. Juni (BelTA) – Die kommunistischen Parteien von Griechenland, Ungarn und Frankreich haben sich genauso wie die Vertreter der internationalen Kommunisten-und Arbeiterbewegung mit Belarus solidarisch erklärt. Das teilte der Pressedienst der Kommunistischen Partei von Belarus mit.

„Ihre Solidarisierungsaktionen mit Belarus haben bereits die Kommunisten Griechenlands, Ungarns, Frankreichs durchgeführt. Sie haben den Appell der kommunistischen Partei an die Weltgemeinschaft unterstützt und veröffentlicht. Ihre Solidarität mit uns haben auch viele Vertreter der Kommunisten- und Arbeiterbewegung sowie unabhängige politische Internetmedien, Meinungsmacher und Blogger bekundet“, hieß es.

Die Kommunistische Partei von Belarus hat in ihrem Appell auf die Situation in Belarus aufmerksam gemacht und um Solidarität gebeten. Die Kommunisten in den befreundeten Staaten wurden aufgerufen, die Parlamentsbühne für die öffentliche Unterstützung der Republik Belarus zu nutzen und ihre Haltung in Bezug auf die Untergrabung des belarussische Staates zum Ausdruck zu bringen.

„Im Grunde genommen sehen wir die Merkmale einer neuen Eindämmungspolitik im neuen „Kalten Krieg.“ Belarus wird zur Geisel gemacht in der von den USA betriebenen Politik der Konfrontation. In Europa wird diese Politik von den Komplizen und Satellitenstaaten der Vereinigten Staaten gern mitgetragen. Diese Staaten haben vorher mit der inneren Entkommunisierung de facto den Weg frei gemacht für die inhaltliche und formale Restauration nazistischer Regimes“, geht aus dem Appell hervor.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus