Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 1 Dezember 2022
Minsk -7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
19 September 2022, 16:21

Krutoj überreicht am 20. September sein Beglaubigungsschreiben russischem Präsidenten

Wladimir Putin. Foto vom Pressedienst des russischen Präsidenten
Wladimir Putin. Foto vom Pressedienst des russischen Präsidenten

MOSKAU, 19. September (BelTA) - Am 20. September wird der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in der Russischen Föderation Dmitri Krutoj dem russischen Präsidenten Wladimir Putin im Kreml sein Beglaubigungsschreiben überreichen, teilt der Pressedienst des Kremls mit.

"Am 20. September wird der russische Präsident Wladimir Putin die Beglaubigungsschreiben von 24 neu eingetroffenen ausländischen Botschaftern entgegennehmen. Die Zeremonie findet traditionell im Alexandersaal des Großen Kremlpalastes statt", heißt es in der Pressemeldung des Pressedienstes des russischen Staatschefs.

Die Botschafter von Algerien, Ägypten, der Mongolei, Portugal, Armenien, den Philippinen, Moldawien, Serbien, Venezuela, Kuwait und anderen Ländern werden dem russischen Präsidenten zusammen mit Dmitri Krutoj ihre Beglaubigungsschreiben überreichen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus