Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 18 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
10 April 2024, 12:02

Lawrow nimmt an der Sitzung des GUS-Außenministerrates in Minsk teil

MOSKAU, 10. April (BelTA) – Der russische Außenminister Sergej Lawrow wird am 12. April an der Sitzung des GUS-Außenministerrates in Minsk teilnehmen. Das gab die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa bei einem Briefing bekannt.

„Das erste Treffen des GUS-Außenministerrats wird in diesem Jahr am 12. April in Minsk unter dem Vorsitz des russischen Außenministers Sergej Lawrow stattfinden. Die Außenminister werden sich über aktuelle internationale und regionale Themen austauschen und die wichtigsten Bereiche ihrer Aktivitäten in der GUS erörtern. Der Schwerpunkt wird auf den Prioritäten der russischen GUS-Präsidentschaft im Jahr 2024 liegen“, so Maria Sacharowa.

„Es wird erwartet, dass besondere Aufmerksamkeit dem Ausbau der Zusammenarbeit im Bereich der GUS-Sicherheit, Bekämpfung traditioneller und neuer Herausforderungen und Bedrohungen sowie der kulturellen und humanitären Zusammenarbeit gewidmet wird. Thematisiert werden auch die Vorbereitungen für den 80. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg. Das Jahr 2025 wird in der GUS untser diesem zeichen stehen“, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums.

Die Außenminister werden Bilanz der außenpolitischen Konsultationen in der GUS für das Jahr 2023 ziehen. Sie besprechen die Umsetzung des Aktionsprogramms zur Intensivierung der Partnerschaft zwischen den Außenministerien der GUS-Mitgliedsstaaten.

„Für die Verstärkung der Bemühungen in der Außenpolitik soll einer Reihe gemeinsamer Erklärungen verabschiedet werden. Einige Dokumente sollen den Staatsoberhäuptern der GUS-Staaten zur weiteren Genehmigung vorgelegt werden“, fügte Maria Sacharowa hinzu.


Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus