Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
01 Juli 2024, 09:50

Lawrow: Persönliche Kontakte zwischen Lukaschenko und Putin sind für die nahe Zukunft geplant

MINSK, 30. Juni (BelTA) - Persönliche Kontakte zwischen den Präsidenten von Belarus und Russland, Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin, sind in naher Zukunft geplant. Das erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einer Sendung bei Belarus 1. 

Auf die Frage, ob in naher Zukunft persönliche Kontakte zwischen den Präsidenten geplant seien und ob ein mögliches Treffen im Rahmen des SOZ-Gipfels in Astana stattfinde, erwiderte Lawrow: „Sie werden sich beim SOZ-Gipfel definitiv treffen.“

Der russische Außenminister fügte hinzu, dass alle Beziehungen innerhalb des Unionsstaates auf Prinzipien der strategischen Partnerschaft und Gegenseitigkeit beruhen. „Und alle Entscheidungen, die von den Präsidenten über die Entwicklung des Unionsstaates, über die Entwicklung seiner außenpolitischen Tätigkeit getroffen werden, beruhen auf Gegenseitigkeit und dem Interessenausgleich. Alles, was wir tun, tun wir zum gegenseitigen Nutzen. Dieser Grundsatz ist für den Erfolg unserer Beziehungen verantwortlich“, resümierte er.            
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus