Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 16 Juni 2021
Minsk heiter +17°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
27 Mai 2021, 12:16

Lebedew lobt erfolgreiche GUS-Präsidentschaft von Belarus

MINSK, 27. Mai (BelTA) – Belarus hat die GUS-Präsidentschaft erfolgreich inne. Das sagte der Vorsitzende des GUS-Exekutivkomitees, GUE-Exekutivsekretär Sergej Lebedew beim Treffen mit dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko in Minsk.

Sergej Lebedew
Sergej Lebedew

Alexander Lukaschenko dankte dem GUS-Exekutivsekretär für diese hohe Einschätzung. „Natürlich haben wir noch viel zu tun. Und Sie werden uns wahrscheinlich im Oktober die endgültige Einschätzung geben“, sagte er.

Während des Treffens sagte der belarussische Präsident, dass man die Erfahrungen in der GUS analysieren und neue, ernsthaftere und sogar bahnbrechende Aufgaben stellen sollte. „Es muss endlich einen Durchbruch geben“, fügte er hinzu. Er schlug vor, dieses Thema auf dem bevorstehenden Gipfel im Oktober zu diskutieren.

Sergej Lebedew bestätigte, dass Belarus in diesem Jahr sehr aktiv in seiner Präsidentschaft sei.

„Wir können noch mehr Gas geben“, versicherte Alexander Lukaschenko.

Sergej Lebedew und Alexander Lukaschenko
Sergej Lebedew und Alexander Lukaschenko

Der GUS-Exekutivsekretär erinnerte daran, dass unter dem belarussischen Vorsitz bereits eine Reihe von Veranstaltungen stattgefunden hat, und zwar nicht nur im Videoformat. Früher fand ein persönliches Treffen des Außenministerrates statt, und am 28. Mai werden die Regierungschefs ebenfalls persönlich in Minsk zusammenkommen. „Das ist sehr gut. Wir spüren ständig die Aufmerksamkeit der belarussischen Staatsführung. Wir sehen, dass Sie aufmerksam verfolgen, wie die von Ihnen geplanten Aktionen und Vorhaben umgesetzt werden. Sowohl in Belarus als auch außerhalb des Landes“, sagte Sergej Lebedew.

Er wies darauf hin, dass die GUS in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert. „Und hier haben Sie absolut Recht, dass wir nicht nur zurück, sondern auch nach vorne schauen sollten und Pläne schmieden. Ich möchte gleich sagen, dass wir schon lange darüber nachdenken und alle tun, um die GUS in eine sehr effektive Organisation zu verwandeln. Darauf zielen unsere gemeinsamen Aktionen mit der EAWU ab“, sagte der GUS-Exekutivsekretär.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus