Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Mai 2022
Minsk +7°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
18 Januar 2022, 11:38

Makej über Beziehungen zu Litauen: Dialog zwischen Nachbarn muss sein

Wladimir Makej. Foto von Maxim Gutschek
Wladimir Makej. Foto von Maxim Gutschek

MINSK, 18. Januar (BelTA) - Der belarussische Außenminister Wladimir Makej betonte heute bei einem Treffen mit Vertretern der litauischen Zivilgesellschaft die Notwendigkeit des Dialogs zwischen den beiden Ländern.

Dem Außenminister zufolge gebe es trotz der unterschiedlichen Auffassungen eindeutige gemeinsame Grundsätze, nach denen sich die Beziehungen zwischen beiden Ländern entwickelten. Belarus und Litauen hätten lange Zeit in denselben Staaten gelebt, hätten eine gemeinsame Geschichte, viel gemeinsam, und das dürfe nicht verloren gehen.

Wladimir Makiej wies darauf hin, dass Belarus und Litauen eine gemeinsame Geschichte haben, die zu bewahren gilt. "Die Tatsache, dass ihr gekommen seid, ist ein gutes Zeichen, ein gutes Signal. Der Dialog zwischen den Nachbarn muss sein", betonte er. Wladimir Makej machte ein Statement, dass dieser Ansatz stets der staatlichen Außenpolitik zugrunde liegt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus