Projekte
Services
Staatsorgane
Freitag, 30 Oktober 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
14 Oktober 2020, 17:37

Makej und Sas tauschen Meinungen über Situation in internationaler und regionaler Sicherheit aus

Foto des Außenministeriums
Foto des Außenministeriums

MINSK, 14. Oktober (BelTA) – Der Außenminister Wladimir Makej hat heute den Generalsekretär der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit Stanislaw Sas getroffen, der in Belarus zu Arbeitsbesuch ist. Das gab der Pressedienst des Außenministeriums bekannt.

„Die Gesprächspartner tauschten Meinungen über aktuelle Lage in internationaler und regionaler Sicherheit aus, setzten sich für Entwicklung und Stärkung der Zusammenarbeit der OVKS mit anderen internationalen Organisationen, in erster Linie mit der UNO ein. Im Fokus standen auch aussichtsreiche Kooperationsrichtungen im OVKS-Rahmen, Vorbereitung auf die bevorstehenden Sitzungen der Satzungsorgane der Organisation“, betonte das Außenministerium.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus