Projekte
Services
Staatsorgane
Montag, 12 April 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
05 April 2021, 16:58

OVKS erörtert Konsultationsplan für Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik

MOSKAU, 5. April (BelTA) – Der Ständige Rat der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit ist heute zu einer Sitzung im Präsenzformat zusammengekommen. Daran nahm OVKS-Generalsekretär Stanislaw Sas, wie der OVKS-Pressesorecher Wladimir Sainetdinow gegenüber BelTA mitteilte.

„In den kommenden Monaten plant die OVKS mehrere Sitzungen. Der Ständige OVKS-Rat hat im Vorfeld dieser Treffen eine Reihe von Fragen erörtert, darunter den Konsultationsplan der OVKS-Mitgliedsstaaten zu außenpolitischen, sicherheits- und verteidigungspolitischen Themen (für den Zeitraum 2021-2022), den Aktionsplan zum 30. Jahrestag der Unterzeichnung des Vertrags über kollektive Sicherheit und zum 20. Jahrestag der OVKS“, sagte der Pressesprecher.

Es wurden auch andere Dokumente erörtert. „Die Arbeit an den genannten Plänen und Dokumenten wird in den nächsten Sitzungen des Ständigen Rates der OVKS fortgesetzt“, fügte der Sprecher hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus