Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Mai 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
21 Mai 2020, 17:20

OVKS-Rat der Außenminister findet am 26. Mai als Videokonferenz statt

MOSKAU, 21. Mai (BelTA) – Die Sitzung des Rates der Außenminister der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) wird am 26. Mai im Format einer Videokonferenz abgehalten, sagte der OVKS-Sprecher Wladimir Sainetdinow im Interview mit BelTA.

„Auf der Tagesordnung stehen Fragen zum Stand und den Aussichten der internationalen und regionalen Situation und deren Auswirkungen auf die Sicherheit der OVKS-Mitgliedsstaaten, aber auch zur Zusammenarbeit zwischen OVKS, GUS und SOZ“, sagte der Sprecher. „Besondere Aufmerksamkeit wird der internationalen Tätigkeit der OVKS-Staaten, der Förderung der Friedensmissionen und der Institutionen des OVKS-Beobachters und OVKS-Partners sowie dem gemeinsamen Vorgehen gegen moderne Herausforderungen und Sicherheitsbedrohungen gewidmet.“

Es ist geplant, anlässlich des 75. Jahrestages des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg eine Reihe gemeinsamer Erklärungen anzunehmen, die die Treue der OVKS-Staaten gegenüber den Zielen und Grundsätzen der UN-Charta bestätigen. Darüber hinaus werden den OVKS-Außenministern Entwürfe von Dokumenten zur Prüfung vorgelegt, die sich auf die für die zweite Jahreshälfte 2020/ erste Jahreshälfte 2021 angesetzte Konsultationen sowie auf die Verteilung von Quotenposten im OVKS-Sekretariat beziehen.

„Wir betrachten die bevorstehende Sitzung des OVKS-Rates der Außenminister als eine weitere Etappe der Zusammenarbeit von verbündeten Staaten der Organisation“, fügte der Sprecher hinzu.

Es ist geplant, dass an der Sitzung der OVKS-Generalsekretär Stanislaw Sas teilnehmen wird.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus