Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 1 Februar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
06 Dezember 2022, 13:32

Rawkow: Belarus und Aserbaidschan behalten Niveau und Tempo bilateraler Zusammenarbeit bei

MINSK, 06. Dezember (BelTA) - Belarus und Aserbaidschan haben das Niveau und das Tempo der bilateralen Zusammenarbeit beibehalten und gleichzeitig die Interaktion in einer Reihe von Bereichen intensiviert. Wie wichtig das ist, betonte Andrej Rawkow, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Republik Belarus in der Republik Aserbaidschan, in seinem Interview für die Tageszeitung „Nowoje Wremja“ (die Neue Zeit).

"Ich denke, dieses Jahr war für die belarussisch-aserbaidschanischen Beziehungen zwar schwierig, aber auch fruchtbar und vielversprechend. Das wichtigste Ergebnis ist die Beibehaltung des Niveaus und des Tempos der bilateralen Zusammenarbeit mit einer intensivierten Interaktion in einer Reihe von Bereichen", fasst der Diplomat die Jahresergebnisse zusammen.

Andrej Rawkow meint, dass der Arbeitsbesuch des belarussischen Premierministers Roman Golowtschenko zu Aserbaidschan im Mai 2022 ein wichtiger Beitrag zur bilateralen Zusammenarbeit gewesen sei.

"Die Gespräche mit dem Premierminister Ali Asadow fanden in einer Atmosphäre der Aufrichtigkeit, des Vertrauens und der Freundschaft statt und stellen einen neuen Meilenstein des für beide Seiten nützlichen Dialogs dar. Die Regierungschefs haben erneut das Niveau der strategischen Partnerschaft zwischen den beiden Ländern bekundet und betont, dass die belarussisch-aserbaidschanischen Beziehungen ein Vorbild für eine fruchtbare Zusammenarbeit sein können, da es auf der aktuellen bilateralen Agenda keine problematischen Themen stehen", machte der belarussische Botschafter aufmerksam.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus