Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 12 August 2022
Minsk teilweise bewölkt +24°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
11 Juli 2022, 13:13

Russland ist bereit, Gas- und Rohstofflieferungen nach Westeuropa zu gewährleisten

Foto: TASS
Foto: TASS

MINSK, 11. Juli (BelTA) – Russland ist bereit, Gas und andere Energieprodukte an westeuropäische Länder zu liefern. Das geht aus dem heutigen Telefongespräch zwischen den Präsidenten von Russland und Belarus, Wladimir Putin und Alexander Lukaschenko, hervor.

Der Pressedienst des belarussischen Staatschefs hat Einzelheiten des Gesprächs zwischen den beiden Staatschefs bekanntgegeben. Eines der zentralen Themen, das lange diskutiert wurde, war die Versorgung Europas mit russischen Energieressourcen.

„Der russische Präsident hat seinen belarussischen Amtskollegen ausführlich über die aktuelle Situation informiert. Er wies darauf hin, dass Russland aufgrund der zahlreichen Schwierigkeiten im Vorfeld der Wintersaison - große Engpässe und eine ernste Versorgungslage im Allgemeinen - bereit ist, seine Verpflichtungen zu erfüllen und auf Anfrage der westeuropäischen Länder Erdgas und andere Energieträger zu liefern“, teilte der Pressedienst mit.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus