Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 29 November 2022
Minsk -1°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
07 Juli 2022, 14:07

Santiago Pérez Benítez: Belarus und Kuba vereint bewährte Freundschaft

MINSK, 07. Juli (BelTA) - Belarus und Kuba vereint bewährte Freundschaft: Wir respektieren und mögen einander. Diese Erklärung hat vor den Journalisten Santiago Perez Benítez, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Republik Kuba in der Republik Belarus, gegenüber abgegeben.

"Belarus und Kuba vereint bewährte Freundschaft zwischen unseren Völkern. Wir respektieren und mögen einander. Wir haben uralte Verhältnisse. Wir haben sehr gute wirtschaftliche und politische Beziehungen", sagte Santiago Pérez Benítez.

Der Botschafter erinnerte daran, dass Kuba seit mehr als 60 Jahren unter den härtesten US-Sanktionen lebe. "Wir sind entschlossen, uns diesen Sanktionen zu widersetzen. Wir sind zuversichtlich, dass Belarus sie überwinden wird. Die Ergebnisse, die Belarus vorzuweisen hat, sollten von der internationalen Gemeinschaft berücksichtigt werden: Das ist das, was Ihr in der Landwirtschaft, Industrie und der sozialen Sicherheit getan haben", hat er hingewiesen.

Der neue kubanische Botschafter ist im Mai in Belarus eingetroffen. "Ich fühle mich in Belarus sehr wohl. Jeder kann mich hier hören. Jeder mag Kuba. Die Belarussen sind sehr freundlich zu den Kubanern und die Kubaner sind freundlich zu den Belarussen", sagte Santiago Pérez Benítez anschließend.

Heute treffen sich die Mitglieder des Repräsentantenhauses - Mitglieder der Arbeitsgruppe der Nationalversammlung der Republik Belarus für die Zusammenarbeit mit dem Parlament der Republik Kuba - mit dem kubanischen Botschafter in der Republik Belarus Santiago Pérez Benítez. Beim Treffen plant man, einen Appell zur Unterstützung des kubanischen Volkes und der kubanischen Regierung zu verabschieden und einen weiteren Versuch der Vereinigten Staaten zur Destabilisierung der Freiheitsinsel zu diskutieren. Darüber hinaus wird ein breites Spektrum an politischen Themen sowie Fragen der handelspolitischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit erörtert.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus