Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
10 Oktober 2022, 15:56

Sas und Tokajew erörterten Lage in OVKS-Zuständigkeitsbereich

MOSKAU, 10. Oktober (BelTA) - Der kasachische Präsident Kassym-Jomart Tokajew traf sich heute in Astana mit Stanislaw Sas, Generalsekretär der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, der sich auf einer Arbeitsreise in Kasachstan befindet, wie der OVKS-Sprecher Wladimir Sajnetdinow gegenüber BELTA erklärte.

"Der OVKS-Generalsekretär unterrichtete den kasachischen Präsidenten über die Vorbereitungen für die bevorstehenden Sitzungen der satzungsgemäßen Organe der Organisation und die Tagung des Kollektiven Sicherheitsrates, die im November in Armenien stattfinden sollen. Stanislaw Sas berichtete dem kasachischen Staatschef über die Umsetzung einer Reihe von Einzelanweisungen des OVKS-Rates der kollektiven Sicherheit", so der Pressesprecher.

Kassym-Jomart Tokajew und Stanislaw Sas erörterten ausführlich die Lage im OVKS-Zuständigkeitsbereich, wobei sie sich insbesondere mit der aktuellen Lage in der zentralasiatischen Region befassten.

"Der Präsident der Republik Kasachstan hat dem OVKS-Generalsekretär den Dostyk-Orden (Freundschaftsorden) zweiter Klasse für seine Verdienste um die Stärkung des Friedens, der Freundschaft und der Zusammenarbeit zwischen den Völkern verliehen", so der Pressesprecher.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus