Projekte
Services
Staatsorgane
Samstag, 10 April 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
21 Januar 2021, 14:35

Sawinych: Belarus ist immer zur konstruktiven Zusammenarbeit mit Auslandspartnern bereit

MINSK, 21. Januar (BelTA) – Belarus ist immer bereit zu einer konstruktiven Zusammenarbeit mit allen Auslandspartnern. Das erklärte der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses der Repräsentantenkammer für internationale Beziehungen Andrej Sawinych heute vor Journalisten.

„In erster Linie will ich betonen, dass Belarus seine Außenpolitik auf Prinzipien und nicht auf Verhältnissen baut. Unser wichtigstes Prinzip in der Außenpolitik lautet: Wir sind immer bereit zu einer konstruktiven Zusammenarbeit mit allen ausländischen Partnern. Auch die Administration von Joe Biden wird keine Ausnahme bilden. Jetzt hängt alles davon ab, ob Washington auf unser Angebot eine konstruktive Antwort gibt. Kommt Zeit, kommt Rat. Unsererseits werden wir ohne Zweifel einen Dialog führen, der auf die Stärkung von Vertrauen, Zusammenarbeit und Verständigung abzielt“, sagte Sawinych.

Der Parlamentarier kommentierte die Entscheidung des Eishockey-Weltverbandes IIHF, Belarus die Weltmeisterschaft 2021 zu entziehen. „Leider sind wir heute immer öfter Zeugen einer Politik des Stärkeren. Heute bestimmen die Prinzipien der Realpolitik immer mehr die Entscheidungen nicht nur in der Politik sondern auch im Sport, in der Kultur und im Bereich der internationalen Beziehungen. Das ist ein äußerst negativer Trend. Früher oder später werden wir darauf verzichten müssen. Heute müssen wir ihn als Tatsache hinnehmen“, fügte er hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus