Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Samstag, 28 Januar 2023
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
18 Oktober 2022, 12:45

Umsetzung belarussisch-türkischer hochrangiger Vereinbarungen wurde in Minsk erörtert

Mustafa Ozcan und Wladimir Makej. Foto von Außenministerium der RB
Mustafa Ozcan und Wladimir Makej. Foto von Außenministerium der RB

MINSK, 18- Oktober (BelTA) - Am 18. Oktober traf der belarussische Außenminister Wladimir Makej mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Türkei in Minsk, Mustafa Ozcan, zusammen, wie der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums informiert.

"Im Laufe des Treffens wurden aktuelle Fragen der belarussisch-türkischen Zusammenarbeit erörtert", so der Pressedienst.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Aussichten für die Umsetzung der auf den jüngsten Gipfeltreffen getroffenen Vereinbarungen sowie auf die Themen der für die nahe Zukunft geplanten bilateralen Veranstaltungen gelegt.

Die diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern wurden am 25. März 1992 aufgenommen. Die türkische Botschaft in Belarus mit dem Sitz in Minsk wurde 1992 eröffnet. Die türkische Botschaft in der Türkei mit dem Sitz in Ankara wurde 1997 eröffnet.

Im März 2022 werden Minsk und Ankara das 30-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Beziehungen feiern.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus