Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 9 August 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
09 Juni 2022, 10:28

UNHCR-Büro: In Belarus funktioniert internationales Asyl- und Flüchtlingsschutzsystem erfolgreich

MINSK, 08. Juni (BelTA) – Juri Ambrasewitsch, stellvertretender Außenminister der Republik Belarus, hat sich heute mit Muluseu Mamo, der Vertreter des Büros des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) in Belarus, getroffen, teilt man im belarussische Außenministerium mit.

Die Gesprächspartner erörterten die praktische Zusammenarbeit zwischen Belarus und dem UNHCR in Fragen, die in den Zuständigkeitsbereich des Amtes fallen. Juri Ambrasewitsch wies auf den wichtigen Beitrag des UNHCR zur Unterstützung der Bemühungen der belarussischen Regierung hin, die Situation der Flüchtlinge und Migranten an der belarussisch-polnischen Grenze im Jahr 2021 zu lösen.

Im Hinblick auf den diesjährigen Zustrom von Flüchtlingen aus der Ukraine dankte der stellvertretende Minister dem Vertreter des UNHCR-Büros für die Organisation einer koordinierten und aufgabenorientierten Arbeit aller UN-Organisationen zu diesem Thema.

Muluseu Mamo versicherte die Bereitschaft des UNHCR, das erfolgreich funktionierende internationale Asyl- und Flüchtlingsschutzsystem in Belarus weiterhin zu unterstützen. Er hob die traditionell gute Zusammenarbeit zwischen dem UNHCR-Büro in Belarus, dem Außenministerium und anderen Partnern hervor, die es ermöglicht, Vertriebenen, die Hilfe benötigen, rechtzeitig zu helfen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus