Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Wladimir Andrejtschenko zum Sprecher der Repräsentantenkammer der 7. Legislaturperiode gewählt

Politik 06.12.2019 | 12:56

MINSK, 6. Dezember (BelTA) – Wladimir Andrejtschenko wurde zum Vorsitzenden der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der 7. Legislaturperiode gewählt.

In der Regel werden die Parlamentssprecher in geheimer Abstimmung gewählt. Andrejtschenkos Kandidatur stimmten 109 der 110 Abgeordneten zu.

Der Sprecher äußerte dem Parlament einen großen Dank für diesen Vertrauensbeweis. „Die neue Repräsentantenkammer setzt sich aus wahren Patrioten und Profis zusammen. Ich bin überzeugt, dass gemeinsam wir darauf hinarbeiten werden, Aufgaben zur sozialökonomischen Entwicklung des Landes erfolgreich zu bewältigen“, betonte er.

Wladimir Andrejtschenko wurde zum Vorsitzenden der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der 4. Legislaturperiode im Oktober 2008 gewählt. Er war Parlamentssprecher während der 5. und 6. Legislaturperioden ab 18. Oktober 2012 und ab 11. Oktober 2016.

Andrejtschenko ist mit Vaterlandorden der 2. und 3. Klasse ausgezeichnet und trägt den Ehrentitel „Verdienter Arbeiter der Landwirtschaft der Republik Belarus“. Der Sprecher wurde mit zwei Dankschreiben des belarussischen Präsidenten, Honorarurkunden des Obersten Rates der BSSR, der Nationalversammlung der Republik Belarus und des Ministerrates geehrt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk