Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 2 Februar 2023
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
02 November 2022, 10:46

Wolfowitsch uns Sas tauschten ihre Meinungen über aktuelle Sicherheitsagenda aus

Stanislaw Sas und Alexander Wolfowitsch
Stanislaw Sas und Alexander Wolfowitsch

MINSK, 01. November (BelTA) - Der Staatssekretär des belarussischen Sicherheitsrates Alexander Wolfowitsch traf am 1. November in Minsk mit dem Generalsekretär der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit Stanislaw Sas zusammen.

Während des Treffens fand ein Meinungsaustausch über aktuelle Entwicklungen im Bereich der internationalen und regionalen Sicherheit statt. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Beteiligung der Republik Belarus an der Arbeit der Organisation, die Fortschritte bei der Umsetzung der Beschlüsse der außerordentlichen Tagungen des Rates für kollektive Sicherheit und die für 2023 geplanten Aktivitäten.

Stanislaw Sas informierte über die Arbeit des OVKS-Sekretariats zur Vorbereitung der für November dieses Jahres anberaumten regelmäßigen Sitzungen der satzungsmäßigen Organe der Organisation sowie über andere Aspekte im OVKS-Zuständigkeitsbereich.

Der Präsident konzentrierte sich auf die Vorbereitungen für die bevorstehende Präsidentschaft von Belarus in der Organisation, die nächstes Jahr Belarus von Armenien übernimmt.

Die Prioritäten der belarussischen OVKS-Präsidentschaft werden auf die Verbesserung der bestehenden und Entwicklung neuer Mechanismen für die Krisenreaktion der OVKS auf Notsituationen, Stärkung der Solidarität unter den Mitgliedstaaten und die Erhöhung der Wirksamkeit der Organisation bei der Bekämpfung moderner Herausforderungen und Bedrohungen der kollektiven Sicherheit ausgerichtet sein.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus