Projekte
Services
Staatsorgane
Dienstag, 26 Mai 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Politik
14 Mai 2020, 14:16

ZWK: Namen der Präsidentschaftskandidaten werden im Juli bekanntgegeben

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 14. Mai (BelTA) – Die Namen der belarussischen Präsidentschaftskandidaten werden im Juli bekanntgegeben. Das erklärte die Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission (ZWK), Lidija Jermoschina, im belarussischen Rundfunk.

Die Mitglieder der Initiativgruppen zur Nominierung von Präsidentschaftskandidaten sammeln vom 21. Mai bis zum 19. Juni die Unterschriften. „Vom 5. bis zum 14. Juli führt die Zentrale Wahlkommission die Sitzung durch. Danach werden die Präsidentschaftskandidaten bekanntgegeben. Sie erhalten unentgeltliche Sendezeit im Fernsehen und im Rundfunk. Außerdem bereitet die Zentrale Wahlkommission Informationsblätter mit kurzen biographischen Angaben über Präsidentschaftskandidaten“, erzählte Lidija Jermoschina.

Über die Einladung von internationalen Beobachtern zu den Wahlen wurde einstweilen nicht diskutiert. „Über die ausländischen Beobachter wurde einstweilen wegen der schwierigen Lage nicht beschlossen. Wir kehren zu dieser Frage vielleicht im Juni zurück“, betonte die Vorsitzende der Zentralen Wahlkommission.

Die Repräsentantenkammer setzte die Durchführung von Präsidentschaftswahlen für den 9. August an. Die vorzeitige Abstimmung findet vom 4. bis zum 8. August statt. Die Zentrale Wahlkommission muss die Wahlergebnisse spätestens am 19. August zusammenfassen. Die zweite Wahlrunde, falls sie nötig wird, soll spätestens in zwei Wochen durchgeführt werden, das heißt am 23. August.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus