Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 23 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
01 April 2024, 16:13

Lukaschenko unterzeichnet Gesetz „Über verantwortungsvollen Umgang mit Tieren“

MINSK, 1. April (BelTA) – Der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat das Gesetz „Über den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren“ unterzeichnet. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mit.

Das Dokument zielt darauf ab, Tiere vor grausamer Behandlung zu schützen sowie Rechte und legitime Interessen natürlicher und juristischer Personen im Umgang mit Tieren zu gewährleisten.

Das Gesetz legt allgemeine Regeln fest für die Behandlung von Tieren (Begleittiere, Labortiere, Diensttiere und Tiere, die bei kulturellen und sportlichen Aktivitäten eingesetzt werden); die Regierung wird ermächtigt, die Liste der registrierungspflichtigen Begleittiere und das Verfahren für ihre Haltung in der Wohnung festzulegen; es werden erhöhte Anforderungen an die Haltung gefährlicher Hunde gestellt (Besitzer solcher Hunde werden verpflichtet, spezielle Kurse zu absolvieren und ein Zertifikat zu erwerben); es wird verboten, Lebensmittelgeschäfte, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, Kultureinrichtungen , Sportstätten mit Tieren zu besuchen, Ausnahmen bilden Blindenführhunde. Der verkauf von Tieren an Minderjährige wird eingeschränkt. Die  Zuchtstationen werden verpflichtet, Tiere zu chippen. Haustierhalter erhalten das Recht, Hunde und Zuchtkatzen zu chippen. 

Mit dem neuen Gesetz wird ein Mechanismus etabliert, bei dem Eigentumsrechte der Tierbesitzer eingeschränkt werden. Das gilt in den Fällen, wenn Verstöße beim Umgang mit Tieren festgestellt werden, besonders wenn es dabei zu körperlichen oder Sachschaden kommt. 

Das Gesetz legt die Anforderungen für die Einrichtung und den Betrieb von zeitweiligen Haltungszentren, Unterkünften und Hotels für Tiere fest. Die Unterbringung solcher Einrichtungen ist in Wohnhäusern verboten, und es werden Bedingungen für die Haltung von Tieren und ihre Übergabe an neue Besitzer festgelegt. Die wichtigsten Bestimmungen des Gesetzes treten am 1. Januar 2025 in Kraft.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus