Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Mittwoch, 30 November 2022
Minsk -3°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
03 November 2022, 18:31

100 Jahre Nationalbibliothek: Makej lobt sie als Schatzkammer des kulturellen und historischen Erbes

MINSK, 3. November (BelTA) – Die Nationalbibliothek ist eine wahre Schatzkammer des kulturellen und historischen Erbes des belarussischen Volkes. Das sagte Außenminister Wladimir Makej bei der feierlichen Veranstaltung der Nationalen UNESCO-Kommission der Republik Belarus zum 100-jährigen Bestehen der belarussischen Nationalbibliothek.

Der 100. Jahrestag der Gründung der Nationalbibliothek von Belarus wurde in den UNESCO-Gedenkkalender für das Jahr 2022 aufgenommen. Die Veranstaltung wurde vom Außenministerium in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium und der Nationalbibliothek organisiert.

Wladimir Makej hat als Vorsitzender der Nationalen UNESCO-Kommission die Aktivitäten der Nationalbibliothek im Bereich der humanitären internationalen Zusammenarbeit hoch gepriesen.

Der Außenminister hob die Einzigartigkeit der Nationalbibliothek hervor und betonte, dass sie das Wissen und das kulturelle und historische Erbe des belarussischen Volkes beherberge.

Wladimir Makej überreichte Diplome der Nationalen UNESCO-Kommission an die Mitarbeiter der Nationalbibliothek – für ihren bedeutenden Beitrag zum Erhalt des belarussischen Kultur- und Dokumentenerbes.

Mit einem Grußwort an die Teilnehmer der Veranstaltung wandten sich der Kulturminister der Republik Belarus Anatoli Markewitsch und der stellvertretende Generaldirektor der Nationalbibliothek von Belarus Wiktor Pschibytko.

An der Veranstaltung nahmen Auslandsdiplomaten, Mitglieder der Nationalen UNESCO-Kommission und Vertreter kreativer Intelligenz teil.

Die Teilnehmer der Veranstaltung hatten die Gelegenheit, sich mit der Ausstellung „Die Nationalbibliothek von Belarus: gestern, heute, morgen“ vertraut zu machen. Die Ausstellung zeigt Archivfotos und Kunstwerke bekannter belarussischer Fotografen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus