Projekte
Services
Staatsorgane
Donnerstag, 4 März 2021
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
23 Februar 2021, 14:56

6 STEM-Zentren im Gebiet Minsk 2020 eröffnet

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 23. Februar (BelTA) – Es wurden im Jahr 2020 6 STEM-Zentren eröffnet und drei Abfahrten der mobilen STEM-Klasse im Gebiet Minsk organisiert. Das sagte der Leiter der Hauptverwaltung für Bildung der Gebietsregierung Minsk, Nikolai Baschko, heute in der Kollegiumssitzung, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„In der Region wird die Arbeit an der Skalierung des STEM-Ansatzes fortgesetzt. Das erwartete Ergebnis einer solchen Arbeit ist die funktionale Schreib- und Lesefähigkeit der Schüler. Im vorigen Jahr wurden im Gebiet sechs STEM-Zentren eröffnet und drei Abfahrten der mobilen STEM-Klasse organisiert“, erzählte Nikolai Baschko.

Neue Zentren entstanden in Swislotsch, Molodetschno, Wilejka, Negoreloje, Marjina Gorka, Neswish. Es ist geplant, das STEM-Zentrum in Stolbzy zu eröffnen. Mobile Abfahrten der STEM-Klasse wurden in den Bildungseinrichtungen der Kreise Dzershinsk, Molodetschno und der Stadt Shodino durchgeführt.

Insgesamt funktionieren in den Bildungseinrichtungen des Gebiets Minsk 14 STEM-Zentren.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus