Projekte
Staatsorgane
flag Sonntag, 19 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
06 April 2024, 10:10

Abstiegsfahrzeug mit belarussischer Kosmonautin an Bord tritt in die Erdatmosphäre ein

KOROLJOW, 6. April (BelTA) - Das Abstiegsfahrzeug des Raumschiffs Sojus MS-24 ist in einer Höhe von etwa 100 km in die dichten Schichten der Erdatmosphäre eingetreten, berichtet BelTA aus dem Roscosmos-Missionskontrollzentrum.

Im Abstiegsfahrzeug befinden sich die erste Kosmonautin des souveränen Belarus Marina Wassilewskaja, Held Russlands Oleg Nowizki und NASA-Astronautin Laurel O'Hara.

Der Eintritt in die Erdatmosphäre erfolgte um 9.54 Uhr. Wenige Minuten zuvor trennte sich das Sojus MS-24-Raumschiff: Die Abstiegskapsel trennte sich von der Haushalts- und der Instrumentenkapsel. Nach dem Eintritt in die Atmosphäre wurde die Kommunikation mit der Abstiegsrakete erwartungsgemäß kurz unterbrochen, da sich um sie herum ein Plasmaball bildete.

Die Landung der Abstiegskapsel des Raumschiffs Sojus MS-24 ist bei einem normalen Abstieg für 10.18 Uhr Minsker Zeit 147 km südöstlich der Stadt Zhezkazgan in Kasachstan geplant.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus