Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 21 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
01 Mai 2024, 12:40

Aliyev: Weltforum für interkulturellen Dialog ist eine wichtige internationale Plattform

MINSK, 1. Mai (BelTA) - Aserbaidschan ist seit Jahrhunderten ein Ort der Verschmelzung von Kulturen. Die geographische Lage zwischen Ost und West habe diese Entwicklung ermöglicht, sagte der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev in seiner Rede bei der Eröffnungszeremonie des 6. Weltforums für interkulturellen Dialog "Dialog für Frieden und globale Sicherheit", das am 1. Mai in Baku eröffnet wurde.

Ilham Aliyev wies darauf hin, dass die multikulturelle und ethnisch vielfältige aserbaidschanische Gesellschaft über die Jahrhunderte hinweg so wichtige Werte wie Toleranz, gegenseitigen Respekt, Freundschaft und Partnerschaft bewahrt hat.

An dem Forum nehmen Vertreter von mehr als 110 Ländern, darunter auch Belarus, teil. Dies zeige, so Ilham Aliyev, dass die Veranstaltung eine sehr wichtige internationale Plattform sei, auf der Fragen des interkulturellen Dialogs diskutiert würden.

Das Forum in Baku hat mehrere hundert Teilnehmer versammelt und besteht aus mehreren Podiumsdiskussionen und Plenarsitzungen zu Themen wie Bildung, Jugend, Klimawandel, künstliche Intelligenz, Schutz des kulturellen Erbes, illegale Migration und anderen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus