Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 21 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
21 März 2024, 17:39

Andrejtschenko: Die zehnte Tagung der Abgeordnetenkammer war sehr produktiv in Bezug auf die Gesetzgebung

MINSK, 21. März (BelTA) - Die zehnte Tagung der Repräsentantenkammer war sehr produktiv in Bezug auf die Gesetzgebung, sagte der Vorsitzende der Repräsentantenkammer Wladimir Andrejtschenko auf der Schlusssitzung der zehnten Tagung der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der Republik Belarus der siebten Einberufung.
 
"Heute geht die zehnte und letzte Tagung der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der Republik Belarus der siebten Einberufung zu Ende. Bei seinem Treffen mit den Parlamentariern hat das Staatsoberhaupt eine hohe Bewertung unserer Arbeit abgegeben. Trotz der schwierigen inneren und äußeren Bedingungen ist es dem parlamentarischen Korps, allen staatlichen Behörden in enger Zusammenarbeit mit den patriotischen Kräften der belarussischen Gesellschaft gelungen, die Souveränität des Staates, die Einheit des Volkes, den Frieden und die Stabilität zu verteidigen. Darüber hinaus ist Belarus dank des politischen Willens des Staatschefs und des im Lande eingeleiteten breiten öffentlichen Dialogs in eine neue Entwicklungsphase eingetreten. Sie basiert auf der konsequenten Umsetzung der Grundprinzipien der Volksmacht, der sozialen Gerechtigkeit und des Patriotismus", sagte Wladimir Andrejtschenko.
 
"In diesem Sinne waren unsere Aktivitäten während der zehnten Tagung der Repräsentantenkammer aufgebaut", fügte der Vorsitzende hinzu. - Sie war sehr produktiv, vor allem in Bezug auf die Gesetzgebung. Es wurde ein Punkt in der umfangreichen und verantwortungsvollen Arbeit gesetzt, um die aktuelle Gesetzgebung mit den Bestimmungen des aktualisierten Grundgesetzes in Einklang zu bringen".
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus