Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Sonntag, 3 Juli 2022
Minsk +20°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
20 Juni 2022, 16:59

Andrejtschenko: Unionsstaat widersetzt sich dem politischen und wirtschaftlichen Druck

MINSK, 20. Juni (BelTA) – Unter einem beispiellosen politischen und wirtschaftlichen Druck nimmt der Unionsstaat Schläge in würdevoller Manier auf. Das sagte der Vorsitzende der Repräsentantenkammer Wladimir Andrejtschenko in der 62. Sitzung der Parlamentarischen Versammlung des Unionsstaates Belarus-Russland.

"Der Unionsstaat hält dem beispiellosen politischen und wirtschaftlichen Druck in würdevoller Manier stand. Es werden wirksame Maßnahmen ergriffen, um eine stabile soziale und wirtschaftliche Entwicklung zu gewährleisten und eine drastische Verschlechterung des Lebensstandards der Bürger zu verhindern“, sagte Wladimir Andrejtschenko. „Wir wissen jedoch, dass der Druck weiter zunehmen wird. Unter diesen Bedingungen ist es von entscheidender Bedeutung, proaktiv zu handeln und die Integrationsprozesse in der gesamten Bandbreite unserer Interaktion zu vertiefen.“

In Minsk findet heute die Sitzung der Parlamentarischen Versammlung des Unionsstaates Belarus-Russland statt. Im Mittelpunkt stehen Aktivitäten der Parlamentarier, die dazu dienen sollen, äußeren Herausforderungen und Bedrohungen, Sanktionen und der Propaganda des Nazismus zu begegnen und die historische Erinnerung zu schützen. Die neu gebildeten parlamentarischen Ausschüsse und ihre Vorsitzenden werden gewählt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus