Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 22 Mai 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
05 April 2024, 17:24

Anerkennung der nationalen Führerscheine zwischen Belarus und den Vereinigten Arabischen Emiraten

MINSK, 5. April (BelTA) - Die Abgeordneten befassen sich mit einem Gesetzentwurf zur Ratifizierung der Vereinbarung zwischen der Regierung der Republik Belarus und der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate über die gegenseitige Anerkennung und den Austausch von Führerscheinen. Juri Panfilow, Vorsitzender des Ständigen Ausschusses für Industrie, Brennstoff- und Energiekomplex, Verkehr und Kommunikation der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung von Belarus, teilte Reportern darüber mit.

Ihm zufolge ist die nächste erweiterte Sitzung des Ausschusses für den 10. April geplant. "Wir werden uns mit der Frage der Ratifizierung des Memorandums über die gegenseitige Anerkennung von Führerscheinen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten befassen. Die zuständigen Fachministerien sind eingeladen worden", sagte Juri Panfilow.

"In der Industrie werden auch Fragen zur Diskussion gestellt, die die Aktivität der Unternehmen in Bezug auf Innovation und Investitionstätigkeit gesetzlich erhöhen", betonte der Abgeordnete.

Auf der ersten Sitzung der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der achten Einberufung setzten die Abgeordneten die Arbeit an der Bildung der Arbeitsorgane des Parlamentes fort. Insbesondere wurde die Zusammensetzung der ständigen Ausschüsse der Abgeordnetenkammer festgelegt.

Nach Angaben des Abgeordneten gehören der Kommission Fachleute aus der Wirtschaft an. "Der Ausschuss ist durch Industrielle vertreten. Er ist wirklich vielseitig und alle Regionen sind praktisch dabei vertreten", fügte er hinzu.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus