Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 14 Juni 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
04 Mai 2024, 10:07

Außenminister trifft Gewinner des Wettbewerbs "Ich möchte Diplomat werden"

MINSK, 4. Mai (BelTA) - Am 3. Mai traf sich der belarussische Außenminister Sergej Aleinik mit den Preisträgern und Gewinnern des Aufsatzwettbewerbs "Ich möchte Diplomat werden" im Rahmen eines Rundtischgesprächs. Dies teilte das belarussische Außenministerium mit.

Mehr als 160 Arbeiten aus 17 Hochschulen des Landes wurden der Jury vorgelegt. 18 davon wurden als Gewinner und 23 als Preisträger ausgezeichnet.  Die Finalisten des Wettbewerbs wurden von Außenminister Sergej Alejnik und dem Direktor des Nationalen Zentrums für Marketing und Preiskonjunktur Nikolai Borissewitsch begrüßt und ausgezeichnet.

Alle Gewinner und Preisträger erhielten wertvolle Geschenke, aber der Hauptpreis war die Möglichkeit, ein Praktikum im Außenministerium zu absolvieren und am jährlichen Workshop für junge Diplomaten teilzunehmen.  

In seiner Rede betonte der Minister, dass Diplomatie in erster Linie ein Dienst sei, ein Dienst am Heimatland und an dessen nationalen Interessen. "Dies zu verstehen ist die Grundlage für die richtige Einstellung und Wahrnehmung des Berufs selbst und des eigenen Platzes darin", sagte der Minister.  
Sergej Alejnik zeigte sich zuversichtlich, dass die enorme Energie, das aktive Leben und die staatsbürgerliche Haltung aller Kandidaten es ihnen ermöglichen werden, erfolgreich zu sein und ihre Pläne zu verwirklichen. "Studieren Sie, entwickeln Sie sich, sammeln Sie Wissen und vor allem - lieben Sie Ihr Land, Ihre Landsleute und seien Sie stolz darauf, Belarussen zu sein", sagte er.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus