Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 2 Februar 2023
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 November 2022, 19:47

Belarus-Baschkortostan: Akademien der Wissenschaften wollen Fahrplan der Kooperation entwickeln

MINSK, 17. November (BelTA) – Die Nationalen Akademien der Wissenschaften (NAN) von Belarus und der russischen Republik Baschkortostan wollen einen Fahrplan für Zusammenarbeit entwickeln. Das sagte der Vorsitzende des Präsidiums der Nationalen Akademie der Wissenschaften Wladimir Gussakow vor Journalisten. In diesen Tagen ist eine NAN-Delegation aus Baschkortostan in Belarus zu Besuch.

„Im Verlauf der Verhandlungen habe ich unseren russischen Kollegen vorgeschlagen, einen Fahrplan zu entwickeln, um eine breitere Palette von Themen zu behandeln und FuE-Projekte voranzutreiben. Wir werden in Kürze eingehend prüfen, welche Möglichkeiten wir haben, und dann auf beiden Seiten entsprechende Delegationen bilden“, sagte Wladimir Gussakow.

Seiner Meinung nach stellt die Republik Baschkortostan für Belarus ein großes Interesse dar, besonders im Hinblick auf die spezifischen Projekte in der Landwirtschaft, die auch in Belarus durchgeführt werden.

„Die Delegation aus Baschkortostan interessiert sich für den Anbaus und Produktion von Kartoffeln entlang der gesamten technologischen Kette, für die Auswahl und Bewertung von Sorten sowie für die Verarbeitung und Technik. In diesen Bereichen weist Belarus große Erfolge auf. Darüber hinaus verfügen wir über eine große Auswahl an Kartoffelsorten hinsichtlich ihres Stärkegehalts und ihrer Verwendungszwecke, sei es für die Produktion, die industrielle Verarbeitung oder für technische Zwecke. Wir verfügen auch über bewährte Technologien für den Kartoffelanbau in verschiedenen Zonen und unter verschiedenen Bedingungen. Ich habe ihnen angeboten, sich das Verarbeitungssystem genauer anzusehen. Die Delegation aus Baschkortostan interessiert sich auch für Babynahrung“, sagte der Vorsitzende des Präsidiums der Nationalen Akademie der Wissenschaften.

Im Rahmen des Besuchs der Delegation aus Baschkortostan wurde ein Kooperationsabkommen zwischen dem Institut für Genetik und Zytologie der Nationalen Akademie der Wissenschaften und der autonomen gemeinnützigen Organisation „Interregionales Zentrum für den Schutz und die Förderung von Imkerei-Erzeugnissen der Republik Baschkortostan“ unterzeichnet. Es wurden Gespräche über die Perspektiven der wissenschaftlichen und technischen Zusammenarbeit zwischen den Organisationen der Republik Belarus und der Republik Baschkortostan im Bereich der Landwirtschaft geführt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus