Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
06 Juni 2024, 12:30

Belarus gewinnt international von der Umsetzung der SDG-Agenda 

MINSK, 6. Juni (BelTA) – Von der Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung wird Belarus als internationaler Akteur gewinnen. Das erklärte der stellvertretende Außenminister Juri Ambrasewitsch vor Journalisten. Er nimmt heute an der internationalen Konferenz „Potential der Republik Belarus zur Erreichung der SDG-Ziele störken: Strategien und Partnerschaften im Kontext der modernen Herausforderungen und der Klimaagenda“ teil, die im chinesisch-belarussischen Industriepark Great Stone stattfindet. 

„Diese Thematik, und zwar die globalen nachhaltigen Entwicklungsziele, ist für uns als internationaler Akteur sehr von Vorteil. Wir können der ganzen Welt zeigen, welche Möglichkeiten wir besitzen und was der Staat für die Umsetzung der SDGs tut“, sagte der stellvertretende Minister.

Er erklärte, dass diese Thematik auch vom Standpunkt der Anwerbung internationaler Investitionen nützlich sei. Belarus könne vor allem den Entwicklungsländern zeigen, welche Möglichkeiten es habe, um die genannten Ziele zu erreichen und welche Erfolge das Land in den Bereichen Industrie, Landwirtschaft und IT erzielt habe. Dank dieser Erfolge sei Belarus in der Lage, Probleme zu lösen und mit Aufgaben in den genannten Sektoren fertig zu werden. 

Belarus biete den Staaten des Globalen Südens Zusammenarbeit in diesem Kontext an, sagte Juri Ambrasewitsch. 
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus