Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 23 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
02 Juni 2024, 14:18

Belarus-Mongolei: Katastrophenschutzministerien haben Interesse an Zusammenarbeit 

MINSK, 2. Juni (BelTA) – Der belarussische Minister für Katastrophenschutz Wadim Sinjawski hat sich mit dem Leiter der Staatlichen Agentur für Notfallsituationen der Mongolei Gombojavyn Ariunbuyan getroffen, wie der Pressedienst der belarussischen Behörde mitteilte. 

Im Mittelpunkt des Treffens standen Fragen der weiteren Zusammenarbeit. Das belarussische Ministerium sei offen für eine breit angelegte Kooperation und einen intensiven Erfahrungsaustausch mit mongolischen Kollegen, hieß es. Diese Bereiche umfassen  Ausbildung von Rettungskräften, Sportaktivitäten, wissenschaftliche Tätigkeit, Ausstattung von Rettungskräften, Zusammenarbeit in internationalen Organisationen (INSARAG, MOGO und andere). Es wurde auch die Liste der gemeinsamen Aktivitäten für die nahe Zukunft besprochen.

„Wir stehen mit unseren mongolischen Kollegen seit 20 Jahren in einem engen Austausch. Mit der Unterzeichnung eines Memorandums über die Zusammenarbeit im Bereich der Vorbeugung und Beseitigung von Notsituationen, das morgen im Rahmen einer offiziellen Zeremonie unter Beteiligung der Präsidenten beider Staaten unterzeichnet werden soll, wird dieser Kontakt einen besonderen Impuls erhalten“, teilte das Ministerium mit.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus