Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk teilweise bewölkt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
09 März 2022, 16:15

Belarus nahm 557 ukrainische Flüchtlinge nach dem 4. März auf

MINSK, 9. März (BelTA) – Nach dem 4. März sind aus der Ukraine 557 Flüchtlinge in die Republik Belarus gekommen. Darüber informiert das Staatliche Grenzkomitee.

In der Zeitperiode vom 4. bis zum 9 März sind aus der Ukraine 367 belarussische Staatsbürger, 167 ukrainische Staatsbürger und 23 Auslandsbürger auf das Territorium der Republik Belarus gekommen. Insgesamt wurden in Belarus nach dem 24. Februar 1515 Personen aufgenommen: 842 belarussische Staatsbürger, 450 Ukrainer und 223 Auslandsbürger.

Belarussische Grenzübergangsstellen sind geöffnet. Auf der ukrainischen Seite wurden einige Grenzübergänge geschlossen. Aus diesem Grund haben viele Menschen keine Möglichkeit, ungehindert über die Grenze nach Belarus zu kommen.

„Zu Fragen einer sicheren Ausreise aus der Ukraine nach Belarus oder der Wahl der Transitroute wird den Menschen empfohlen, das belarussische Außenministerium zu kontaktieren“, hieß es im Grenzkomitee.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus