Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus nimmt an Veranstaltungen des EU-Parlaments anlässlich des Holocoust-Gedenktages teil

Gesellschaft 10.01.2019 | 11:34

MINSK, 10. Januar (BelTA) - Belarus nimmt an Veranstaltungen des Europäischen Parlaments anlässlich des Internationalen Holocoust-Gedenktages teil. Das gab die belarussische Botschaft in Belgien bekannt.

Darüber haben unter anderem ständiger Vertreter von Belarus bei der Europäischen Union, Alexander Michnewitsch, und Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani beraten. Während des Gesprächs wurde auf einzelne Fragen weiterer Entwicklung der Beziehungen zwischen Belarus und dem europäischen legislativen Organ eingegangen. Man hat die Fortsetzung von Arbeitskontakten über Fragen vom gemeinsamen Interesse unter anderem die Teilnahme von Belarus an Gedenkveranstaltungen des Europäischen Parlaments am 27. Januar anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus vereinbart.

Der Internationale Tag wurde von der UN-Vollversammlung am 1. November 2005 gestiftet und wird in der Europäischen Union jährlich am 27. Januar gefeiert. Das Europäische Parlament führt Gedenkveranstaltungen durch.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk