Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Freitag, 1 Juli 2022
Minsk teilweise bewölkt +26°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
16 März 2022, 14:37

Belarus präsentiert Tourismuspotential auf der MITT-2022 Messe in Moskau

MINSK, 16. März (BelTA) – Belarus präsentiert sein Tourismuspotential auf der internationalen Messe MITT-2022, die am 15./17. März in Moskau stattfindet. Das teilte die Nationale Agentur für Tourismus der Telegraphenagentur BelTA mit.

Alle Regionen des Landes sind mit einem nationalen Stand vertreten. Alexander Slobodtschuk, Leiter des Geschäfts- und Kulturkomplexes der belarussischen Botschaft in Russland, hat die Messe besucht. Es fand ein Treffen zwischen den Vertretern der belarussischen Regionen und Leiter der Rostourism-Abteilung für internationale Zusammenarbeit Demjan Smilewez statt.

„Belarussische Reiseunternehmen und Tourismusdienstleister führen intensive Gespräche über die mögliche bilaterale Zusammenarbeit mit den russischen Regionen“, hieß es aus der Agentur.

Seit 28 Jahren trägt die MITT-Fachmesse viel zur Entwicklung des russischen Tourismus bei. Führungskräfte und Fachleute der Tourismusbranche aus der ganzen Welt nehmen an der Veranstaltung teil, um neue Kontakte zu knüpfen, einzigartige touristische Produkte kennenzulernen und für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaftsabkommen zu schließen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus